So lecker ein echtes Wiener SchnitzelSchnitzel Wien - Paris
    
Der Streit um den Ursprung des Wiener Schnitzels ist noch immer nicht beigelegt. Fest steht nur, daß das original Wiener Schnitzel aus Kalbfleisch sein muß. Verwendet ein Koch Schweinefleisch, weil dieses kräftiger schmeckt, so muß das auf der Speisekarte angeführt sein.

Ebenfalls aus Kalbfleisch ist das Schnitzel der französischen Metropole. Weil die Franzosen lieber leichter essen, lassen sie bei der Panier die Brösel weg. Ein frisches Pariser Schnitzel sieht fast wie vergoldet aus - daß das Absicht ist, beweist die Kulinargeschichte.
In vergangenen prunkvollen Zeiten liebte man es, Speisen zu vergolden. Mit Blattgold belegt, sahen die Gerichte toll aus und sollen auch gesund gewesen sein. Aber das Gold wurde immer teurer, und auf der Suche nach einem optischen Ersatz erfanden findige Köche das Panieren. Eine gute Panier soll ja auch heute noch goldbraun sein.
Das Rezept für ein Pariser Schnitzel, wie wir es kennen, ist seit der Pariser Weltausstellung 1889 in jedem guten Kochbuch zu finden.

Quelle: 3SAT.online

Das FOR YOU verwendet frisches Schweinefleisch und nennt es daher auch Schnitzel "Wiener Art", wenn es ohne Soßen und nur mit einer Zitronenscheibe garniert serviert wird.

Tisch-Reservierung

Unsere Reservierungs-Hotline:

03944 / 363801

Aktuelles

Das Ritterschnitzel

Speisen Sie doch mal wie die alten Harzer Ritter mit dem bekömmlichen Harzkäse!

Hausgemachtes Schnitzel mit Zwiebeln, Gurke und Harzkäse überbacken!

Weiterlesen ...
Der Blankenburger

Warum nicht mal ein Schnitzel wie einen Burger machen? So entstand unser Blanken-Burger. Ein lecker saftiges Schnitzel nach dem amerikanischen Vorbild geschichtet:

Weiterlesen ...
Der Doppeldecker

Sie sind ein Freund von XXL?

Wir bieten Ihnen den Doppeldecker!

Das ist der ultimative größenwahnsinnige Schnitzelteller des FOR YOU in Blankenburg!

Zwei von unseren bekannten Schnitzeln auf einem Teller. Dazu Soße nach Wahl, Beilage nach Wahl und Salat!

Jetzt oder nie! Der Doppeldecker macht richtig satt!